Durch die sinkenden Infektionszahlen ist auch für die Spremberger Bürgerinnen und Bürger etwas Normalität in den Alltag zurückgekehrt. Dazu gehört auch, dass das Heidemuseum nach vielen Monaten der Schließung wieder für Besucher geöffnet ist.

Somit hatte die Fotogruppe des Spremberger Kulturbundes e. V. am 25.06.2021 die Möglichkeit, in Begleitung des Museumsleiters Herrn Eckbert Kwast, Fotoaufnahmen im Schloss als auch vom Turm aus zu „schießen“.

Am Ende dieses Besuches ging die Gruppe nicht nur mit ihren Fotos, sondern auch mit vielen Informationen zur Geschichte und Gegenwart des Schlosses nach Hause.

Unser Dank gilt Herrn Eckbert Kwast, denn bis in die Nacht hinein durfte fotografiert werden.

 

Foto Enrico Sch

Foto Enrico Sch.

 

Erstaunlich, wie viele Sehenswürdigkeiten sich nur wenige Kilometer entfernt von Spremberg für einen Hobbyfotografen anbieten. So waren die Fotofreunde in kleiner Gruppe am 28. Mai in Altdöbern.

Ob nun das Schloss, Orangerie oder die Kirche, auch der Park einschließlich des Sees, jeder fand seinen Favoriten unter den Fotomotiven. Und wie sagt man: bei schönem Wetter will jeder fotografieren und so entstanden viele Fotos, obwohl sich zum Ende des Besuches der Regen einstellte. Zu jeder Jahreszeit ist hier etwas fotografisch zu entdecken.

Altdöbern Park

 

Altdöbern Schloss

 

Wasserspiegelung

 

Wasserspiel in Altdöbern