Liebe Mitglieder und Freunde des Spremberger Kulturbundes e.V. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass nach aktuellem Stand die Aufnahme der Vereinsarbeit ab 1. September 2020 wieder möglich ist.


Der Vorstand



Besuch der Kreuzkirche

Am 25. Juni 2020 hatte die Fotogruppe des Spremberger Kulturbundes e. V. die Möglichkeit, unter Führung von Herrn Gerd Heinze auf den Turm der Spremberger Kreuzkirche zu steigen. Im historisch eingerichteten Turmzimmer (welches auf Initiative von Herrn Alexander Adam und Herrn Gerd Heinze 2002 entstand) erfuhren wir viele geschichtliche Details zur Kreuzkirche. Der großartige Ausblick und die Eindrücke vom Inneren der Kirche haben diesen Abend zu einem Erlebnis gemacht. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Gerd Heinze!

Noch eine Anmerkung in persönlicher Sache:

Durch Corona mussten auch wir für lange Zeit die Vereinsarbeit ruhen lassen. Ab September 2020 ist wieder eine regelmäßige Vereinsarbeit geplant. Die Fotogruppe des Spremberger Kulturbundes e. V. ist noch eine sehr kleine Gruppe und ruft daher alle Hobbyfotografen auf mal ganz unverbindlich reinzuschauen. Sie müssen nicht gleich Mitglied im Kulturbund werden, sondern können erst einmal prüfen, ob Sie sich in der Gruppe wohlfühlen.

20200706_01.jpg

20200706_02.jpg

20200706_03.jpg

20200706_04.jpg

20200706_05.jpg

20200706_06.jpg

20200706_07.jpg